• Aktuelles
  • Über uns
  • Weltweit
  • Missionsprojekte
  • Begegnung
  • Berufung
  • Downloads & Links
  • Kontakt
  • de en es
    Exerzitien im Alltag

    Exerzitien im Alltag

    Was sind Exerzitien im Alltag?


    Exerzitien im Alltag sind eine Einladung an Frauen und Männer aller Altersstufen und Konfessionen, die sich für einen christlichen geistlichen Weg interessieren und ihrer Sehnsucht – nach Neu-Orientierung, nach Sinn, nach der Begegnung mit Gott – Raum geben möchten. Auf dem Exerzitienweg geht es darum, Gott gerade in dem zu finden, was unseren Alltag ausmacht, und diesen Alltag so zu gestalten, dass er auch Platz für Zeiten der Stille, des Gebets und der persönlichen Meditation hat. Im eng getakteten, schnellen Puls modernen Lebens kann das schwierig sein – und doch zählen gerade diese Zeiten zu den kostbarsten Erfahrungen der Exerzitien im Alltag.


    Exerzitien im Alltag auf dem Kupferberg


    Seit über 20 Jahren finden im Zentrum des Instituts St. Bonifatius auf dem Kupferberg in der Zeit vor oder nach Ostern Exerzitien im Alltag statt. Sie sind ökumenisch ausgerichtet und werden geleitet von einem kleinen Team aus Frauen und Männern aus verschiedenen Kirchengemeinden Detmolds und des Instituts St. Bonifatius. Über einen Zeitraum von 4 Wochen erhalten die TeilnehmerInnen Materialien für eine persönliche Meditationszeit für jeden Tag, und an einem Abend in der Woche trifft sich die Exerzitiengruppe zum Austausch, gemeinsamen Gebet und der Einführung in die jeweils nächste Exerzitienwoche auf dem Kupferberg.