• Aktuelles
  • Über uns
  • Weltweit
  • Missionsprojekte
  • Begegnung
  • Berufung
  • Downloads & Links
  • Kontakt
  • de en es
    3. Station: Sehnsuchtswege

    3. Station: Sehnsuchtswege

    Eine Kreuzung am Waldrand. Unscheinbar, nichts Besonderes. Und doch die Chance – und die Herausforderung! – den (richtigen) Weg zu wählen. So ergeht es uns auch an den großen und kleinen 'Wegkreuzungen' unseres Lebens: an einer jeden müssen wir neu wählen, und diese Wahl hat Konsequenzen.


    Exemplarisch sehen wir das auch an der Gestalt des Benedikt von Nursia: Rom, Effide, Subiaco, Vicovaro, Montecassino – mit jeder seiner Lebensstationen verband sich eine Entscheidung, ein innerer Weg der Entwicklung und des Reifens im Leben und Glauben. Gemäß seiner Herkunft und Ausbildung hätte er alle Möglichkeiten gehabt. Aber anstelle (s)einer Karriere widmete er sein Leben der Gottsuche.


    Nur wenige werden die Frage nach dem, was Sinn oder Glück, was die Prioritäten ihres Lebens sind, auf diese Weise beantworten – aber stellen sollte man sie!
    Und dann versuchen, auch eine Antwort zu finden: Wer will ich eigentlich sein? Wo zieht mich meine Sehnsucht hin? Und welcher Weg führt vielleicht näher zu diesem Ziel? 



    Für die Route zur nächsten Station blättern Sie ggf. im Browser zurück zur vorherigen Seite, oder Sie nutzen den folgenden Link für die 
    Wegbeschreibung von der 3. zur 4. Station.