Logo Institut St. Bonifatius
weltweite Gemeinschaft

Wir über uns

"Leidenschaft für Gott - Dienst für die Menschen"

das ist, auf einen kurzen Nenner gebracht, das Charisma des Säkularinstituts St. Bonifatius. Dieses Charisma "mitten in der Welt" zu leben heißt, sich einzulassen auf den ganz normalen, bunten, schnelllebigen, vielfältigen Alltag. Doch wir möchten unser menschliches Leben nicht fremdbestimmen lassen oder oberflächlich leben, sondern als Christen unsere kleine und große Welt im Sinn des Schöpfers mitgestalten.

Jesus Christus ist die Mitte unserer Existenz und unseres Handelns.

Das will auch das Logo unseres missionsbenediktinischen Säkularinstituts ausdrücken, das geprägt ist von drei zentralen Elementen: dem Kreuz, einer angedeuteten Weltkugel, und der Signalfarbe Rot.

Aus der Kreuzmitte entspringt der Bogen der Weltkugel. Sie umgreift das Gesamt der Schöpfung, der die Frohe Botschaft der Liebe Gottes gilt. Der offene Weltkreis wird von Christus sozusagen berührt. Der Leuchtpunkt des Kreuzes wiederholt sich im Logo noch einmal im Namenszug: als Auftrag an uns, durch die Verbundenheit mit Christus sein Heil konkret Gestalt annehmen zu lassen an den Orten, an denen wir leben.