Logo Institut St. Bonifatius
Flüchtlingslager am Rande von Goma 2012

Freie Spende oder Projektspende?

Flüchtlingslager in Rwanda 1994 Verteilen von Trinkwasser nach Hurrikan Stan Hilfe für medizinische Behandlung

Sie können selbst bestimmen, was Sie mit Ihrer Spende erreichen möchten.
Wenn Ihnen ein bestimmtes Projekt besonders am Herzen liegt, können Sie ein entsprechendes Stichwort im Verwendungszweck Ihrer Überweisung angeben. Dann unterstützen Sie ausschließlich das von Ihnen ausgewählte Projekt.

Wenn Sie uns dagegen eine nicht projektgebundene Spende zukommen lassen, können wir flexibel und schnell auf plötzlich auftretende Notsituationen in unseren Missionsländern reagieren.
So halfen wir in der Vergangenheit zum Beispiel

  • als im im Jahr 2012  während der kriegerischen Unruhen im Kongo oder im Jahr 1994 zur Zeit des Genozids in Rwanda unzählige Menschen ihre Häuser verließen und in Flüchtlingslagern Zelte, Nahrung und Kleidung benötigten,
  • als der Hurrikan "Stan" 2005 auch in Guatemala ganze Dörfer unter Massen von Gestein und Schlamm begrub und nicht nur 24.000 Wohnungen zerstört waren, sondern auch bedeutende Teile der Ernte,
  • wenn Personen in unseren Projekten medizinische Behandlungen brauchten, die über das normale Maß hinausgingen,
  • als in Rwanda Kinder nach einem Regierungserlass nur noch dann die Schule besuchen durften, wenn sie im Besitz von Schuhen waren.


Für Ihre Unterstützung sind wir Ihnen sehr dankbar.